Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 www.ferrari-dreams.de / Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Webseite www.ferrari-dreams.de wird von der Eventagentur Santangelo, Zwerchstr. 4, 74193 Schwaigern betrieben. Für die Darstellungen der Angebote (ERLEBNIS), Buchung/ Kauf und die weitere Nutzung der Webseite und ihrer Produkte und Dienstleistungen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“).

§ 2 Leistungsbeschreibung und Gutscheinkauf

  1. Auf www.ferrari-dreams.de präsentiert Ihnen die Eventagentur Santangelo außergewöhnlichen Erlebnisse. Ferrari Dreams betreibt dieses Internetportal zum Verkauf von diversen Gutscheinen und Geschenkboxen.
  2. Es gibt Gutscheine für ein Erlebnis, wie auch Wertgutscheine mit Wertaufdruck).
  3. Wenn Sie, bei der Bestellung, nach Angabe aller relevanten Daten und unter Akzeptanz dieser AGB den Button „Jetzt kaufen!“ klicken, geben Sie ein verbindliches Angebot an die Eventagentur Santangelo ab. Die Annahme dieses Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt durch Zusendung der Bestätigungsemail. Ihre Bestelldaten werden von Ferrari Dreams gespeichert.

§ 3 Ferrari Dreams – Gutscheine und Gutscheineinlösung

  1. Der Ferrari Dreams Erlebnisgutschein berechtigt Sie oder die von Ihnen bestimmte Person nach vollständiger Bezahlung (s. § 6), innerhalb des Gültigkeitszeitraums zur Teilnahme an dem in dem Gutschein beschriebenen Erlebnis für eine Person. Für zwei oder mehrere Personen müssen dementsprechend viele Gutscheine gekauft werden.
  2. Neben dem Erwerb eines erlebnisbezogenen Gutscheins besteht bei Ferrari Dreams die Möglichkeit zum Erwerb eines Wertgutscheins. Dieser berechtigt Sie oder die von Ihnen bestimmte Person, den Gutschein beim Kauf von Erlebnisgutscheinen oder Tickets als Zahlungsmittel zu nutzen. Wertgutscheine sind in verschiedenen Preiskategorien erhältlich. Sollte der Preis des jeweiligen ausgewählten Erlebnisgutscheins oder Tickets geringer sein als der auf dem Wertgutschein vermerkte Preis, verbleibt der Differenzbetrag als Guthaben. Das Guthaben wird beim Kauf eines weiteren Erlebnisgutscheins oder Tickets angerechnet. Eine Barauszahlung des Guthabens ist ausgeschlossen.
  3. Die Gültigkeitsdauer eines Erlebnisgutscheins (= Leistungsgutschein) beträgt 36 Monate (3 Jahre) ab Ausstellungsdatum (Gutscheinkauf). Aufgrund der Preiskalkulation und Kapazitätsplanung ist eine Gutscheineinlösung über diesen Gültigkeitszeitraum hinaus nicht möglich. Das Ablaufdatum Ihres Gutscheins ist auf diesem aufgedruckt. Ein Wertgutschein unterliegt den gesetzlichen Verjährungsfristen und ist bis zu dessen Ablauf einlösbar. Die Gutscheine sind übertragbar und können von einer beliebigen, jedoch nur eine für das jeweilige Erlebnis geeigneten Person eingelöst werden.
  4. Gutscheine aus Gewinnspielen sowie sind generell vom Umtausch ausgeschlossen, eine Anrechnung auf bereits bestehende Bestellungen/ Buchungen sowie eine Kombination mit anderen Ferrari Dreams – Promotionen und -Nachlässen ist nicht möglich. Zudem gelten die jeweils auf dem Gutschein und bei der Aktion aufgedruckten Bedingungen sowie die des jeweiligen Gewinnspiels.
  5. Nachdem Sie, bzw. der Gutscheininhaber, den Termin mit der Eventagentur Santangelo vereinbart und die Terminbestätigung erhält, gelten für das Vertragsverhältnis des Einlösers die separaten AGBs des jeweiligen Erlebnisses, die der Gutscheininhaber separat bei Fahrtantritt bestätigen muss. Die AGB der verschiedenen Erlebnisse können Sie auf www.ferrari-dreams.de einsehen bzw. telefonisch unter der unter dem Kontakt angegebenen Teleonnummer anfordern.
  6. Die Teilnahme an einem Erlebnis ohne Gutschein im Original ist nicht möglich. Für verlorene Gutscheine wird seitens der Eventagentur Santangelo keine Haftung übernommen. Verlorene Gutscheine können NICHT ersetzt werden.

§ 4 Preise, Verpackung und Versand

  1. Die angebotenen Preise der Gutscheine sind bindend. Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Verpackungs- und Versandkosten die Ihnen bei der Bestellung angezeigt werden.
  2. Aufrechnungsrechte stehen Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von der Eventagentur Santangelo anerkannt sind. Außerdem sind Sie zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 5 Zahlung und Lieferung

  1. Die Zahlung der bestellten Waren und Dienstleistungen erfolgt per Vorabüberweisung, Paypal, Nachnahme oder per Rechnung. Ferrari Dreams behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen.
  2. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Person und Adresse. Je nach gewählter Versand-, Zahlart und Bestimmungsort erfolgt die Auslieferung sofort oder binnen 1 – 7 Tagen. Lieferfristen verlängern sich bei Streik und Fällen höherer Gewalt, und zwar für die Dauer der Verzögerung. Das gleiche gilt, wenn Sie etwaige Mitwirkungspflichten nicht erfüllen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt, Rücktritt bei Nichtzahlung, Folgen des Zahlungsverzuges

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware (Gutschein und jeweilige Geschenkbox) Eigentum von der Eventagentur Santangelo. Eine Bezahlung hat spätestens 14 Tage nach Rechnungsstellung (Rechnungsdatum) zu erfolgen. Ferrari Dreams hat das Recht nach Ablauf dieser Zahlungsfrist vom Vertrag zurückzutreten bzw. den Gutschein zu stornieren. Die gesetzlichen Ansprüche betreffend die Folgen des Zahlungsverzuges bleiben unberührt.

§ 7 Jugendschutz

  1. Eine Bestellung und Auslieferung von Geschenkboxen mit Zugaben wie z.B. Sekt und sonstigen Produkten, welche gesetzlichen Verkaufsbedingungen unterliegen, erfolgt nur an volljährige Personen. Der Besteller ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder die von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Person die Warenlieferung entgegennimmt.
  2. Der Besteller stellt die Eventagentur Santangelo von Ansprüchen Dritter frei, die Eventagentur Santangelo aus der Verletzung der Verpflichtung des Bestellers nach Ziffer 1 erwachsen.

§ 8 Widerrufsrecht

  1. Als Verbraucher haben Sie das Recht, Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware (z.B. Gutschein, Geschenkbox) ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht haben, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:
Eventagentur Santangelo
Zwerchstr. 4
D-74193 Schwaigern
Email info@ferrari-dreams.de

  1. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Sie können die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
  2. Der Kaufpreis wird im Falle des Widerrufes an den Käufer unbar zurückerstattet. Hierzu ist die Angabe der Kontoverbindung vom Kunden notwendig.
  3. Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn der Gutschein bereits eingelöst wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung.

§ 9 Beschreibung der Erlebnisse

  1. Die Beschreibung eines Erlebnisses auf www.ferrari-dreams.de ist zum Zeitpunkt ihrer Einstellung auf der www.ferrari-dreams.de korrekt. Der Inhalt des Erlebnisses kann jedoch geringfügigen Änderungen unterliegen. Die Eventagentur Santangelo bemüht sich, diese Änderungen in der allgemeinen Beschreibung des Erlebnisses auf der www.ferrari-dreams.de zu aktualisieren. Eine genaue Beschreibung des jeweiligen Erlebnisses ist telefonisch bei der Eventagentur Santangelo unter der unter dem Kontakt angegebenen Teleonnummer zu erfragen.
  2. Die im Zusammenhang mit den jeweiligen Erlebnissen verwendeten Fotographien dienen lediglich der Beschreibung des jeweiligen Erlebnisses. Die Abbildungen der Fahrzeuge und Orte sind daher unverbindlich und können variieren.
  3. Die Zeitangaben hinsichtlich der Dauer der jeweiligen Erlebnisse dienen lediglich als Anhaltspunkt für den Zeitraum, den Sie im Zusammenhang mit dem jeweiligen Erlebnis verbringen werden. Die Erlebnisse verbringen Sie eventuell mit anderen Teilnehmern am entsprechenden Erlebnis. Es ist insofern mit kleinen Wartezeiten zu rechnen. Die auf www.ferrari-dreams.de erfolgten Zeitangaben sind daher unverbindlich und können variieren.
  4. Die Eventagentur Santangelo gewährt keine Garantie für die Beschaffenheit oder Fehlerfreiheit der online dargestellten Daten bzw. Kartenausschnitte.

§ 10 Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Erlebnis, Witterungsbedingungen

  1. Die Teilnahme an einem Erlebnis kann die Erfüllung von persönlichen Voraussetzungen erfordern (z.B. Alter, Gesundheitszustand, Gewicht, Führerschein). Die Voraussetzungen ergeben sich aus der Beschreibung des jeweiligen Erlebnisses auf www.ferrari-dreams.de. Nach erfolgter Buchung, sind Sie dafür verantwortlich, dass Sie oder die entsprechende Person, die an dem bestimmten Erlebnis teilnehmen soll, die Mindestvoraussetzungen erfüllt. Eine Rückerstattung des Buchungspreises ist im Falle der Nichterfüllung der Mindestvoraussetzungen ausgeschlossen. Sämtliche Teilnahmevoraussetzungen ergeben sich aus der aktuellen Beschreibung auf www.ferrari-dreams.de. Die Eventagentur Santangelo bittet Sie, diese Bestimmungen sorgfältig durchzulesen.
  2. Die Teilnahme an einem Erlebnis ist nur mit einem gültigen Gutschein, der im Original vorgelegt werden muss und eingezogen wird, möglich.
  3. Aus der Beschreibung des jeweiligen Erlebnisses auf www.ferrari-dreams.de werden Sie entsprechend darüber informiert, ob die Teilnahme an einem Erlebnis von bestimmten Witterungsbedingungen abhängig ist. In einem solchen Falle obliegt es Ihnen, die Witterungsverhältnisse bei der Eventagentur Santangelo am Tag der Teilnahme am Erlebnis zu erfragen. Sollte das Erlebnis aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht durchführbar sein, können Sie den Termin in Absprache mit der Eventagentur Santangelo verschieben bzw. umbuchen. Die Eventagentur Santangelo übernimmt in solchen Fällen keinen Ersatz für Aufwendungen oder Schäden, die Ihnen im Zusammenhang mit der Absage oder erneuten Inanspruchnahme der Leistung (Erlebnis) entstanden sind (z.B. Reisekosten, Unterkunft, Begleitungen, Urlaub, etc.).

§ 11 Verfügbarkeit

Die Teilnahme an den Erlebnissen hängt von der Verfügbarkeit ab. Die aktuellen Termine finden Sie auf www.ferrari-dreams.de, bzw. telefonisch unter der unter dem Kontakt angegebenen Teleonnummer. Wir empfehlen die Terminbuchung mit einem Vorlauf von mindestens 14 Tagen vorzunehmen. Die Terminbuchung gilt erst mit Empfang der Terminbestätigung als erfolgt (i.d.R. per Email). Die Eventagentur Santangelo empfiehlt, Reise- und Unterkunftsbuchungen erst nach Erhalt der Terminbestätigung vorzunehmen. Sollten Sie ein gebuchtes Erlebnis nicht antreten, kommt die Eventagentur Santangelo nicht für den Ersatz vorgenannter Kosten auf.

§ 12 Ausfall

Sofern bei einem Erlebnis ein bestimmtes Fahrzeug oder eine bestimmte technische Einrichtung zum Inhalt der Beschreibung gehört und dieses Fahrzeug oder technische Einrichtung am Tag der Teilnahme am Erlebnis nicht zur Verfügung steht, behält sich die Eventagentur Santangelo das Recht vor, einen entsprechenden Ersatz zu stellen. Sollte dies nicht möglich sein, behält sich die Eventagentur Santangelo das Recht vor, die Durchführung des Erlebnisses, auch kurzfristig, abzusagen. Der Gutschein behält in diesem Fall die Gültigkeit.

§ 13 Haftung

  1. Die Haftung von der Eventagentur Santangelo für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalspflichten und Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haftet die Eventagentur Santangelo für jeden Grad des Verschuldens. Die Haftung im Falle des Verzuges ist jedoch für jede vollendete Woche des Verzuges im Rahmen einer pauschalierten Verzugsentschädigung auf 0,5 % des Lieferwertes des Gutscheins beschränkt, maximal jedoch nicht mehr als 5 % des Lieferwertes. Die Haftung im Falle der Verletzung von Kardinalspflichten wird auf den regelmäßig vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  2. Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruches.
  3. Die Eventagentur Santangelo haftet nicht für die Richtigkeit, Qualität oder Vollständigkeit der von Kunden zur Verfügung gestellten Inhalte. Die Veröffentlichung der von Kunden verfassten Beiträge stellen keine Meinungsäußerung oder Beratung von der Eventagentur Santangelo dar.

§ 14 Rücktritt von Kunde, Stornierung, Terminverschiebung

  1. Sollte ein Gutschein im Gültigkeitszeitraum vom Käufer oder der vom Käufer bestimmten Person nicht eingelöst werden können, so obliegt es dem Käufer oder der bestimmten Person, den Gutschein anderweitig zu verwenden (z.B. durch Weitergabe an eine andere geeignete Person). Eine Stornierung bzw. ein Rücktritt vom Vertrag mit der Eventagentur Santangelo ist nach Ablauf der Widerrufsfrist ohne Vorliegen eines gesetzlichen Rücktrittsgrundes nicht möglich.
  2. Eine Rücktritt vom Vertrag mit der Eventagentur Santangelo nach Einlösung des Gutscheines oder nach Kauf eines Tickets kann nicht erfolgen.
  3. Sollte auf Wunsch des Mieters ein Miettermin verschoben werden, so ist dies seitens des Mieters bis spätestens 20 Werktage vor dem Termin noch ohne Mehrpreis möglich. Bis 10 Werktage vor dem Termin können Termine gegen eine Gebühr von 20% des Mietpreises verschoben werden. Bis 5 Werktage vor dem Termin können Termine gegen eine Gebühr von 40% des Mietpreises verschoben werden. In sonstigen Fällen fallen die Mietgebühren in voller Höhe zu Lasten des Mieters an.

§ 15 Rücktritt von der Eventagentur Santangelo

Bis zur Buchung des Erlebnisses (Einlösung des Gutscheins bei der Eventagentur Santangelo) ist die Eventagentur Santangelo berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag (Gutscheinkauf) zurückzutreten, insbesondere

  • wenn die Eventagentur Santangelo aus irgendeinem Grunde, das im Gutschein beschriebene Produkt nicht mehr anbietet
  • bei höherer Gewalt.

In den vorgenannten Fällen erhalten Sie den gezahlten Kaufpreis umgehend zurück, wenn Sie nicht von Ihrem Recht Gebrauch machen, ein mindestens gleichwertiges Erlebnis von der Eventagentur Santangelo zu buchen.

§ 16 Verjährung eigener Ansprüche

Die Ansprüche von der Eventagentur Santangelo auf Zahlung verjähren abweichend von § 195 BGB in fünf Jahren. Bezüglich des Beginns der Verjährungsfrist gilt § 199 BGB.

§ 17 Form von Erklärungen

Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die Sie der Eventagentur Santangelo gegenüber oder einem Dritten abzugeben haben, bedürfen der Schriftform.

§ 18 Nutzung von www.ferrari-dreams.de, Gewährleistungsausschluss

Die Nutzung von www.ferrari-dreams.de erfolgt auf eigenes Risiko. Das Herunterladen oder der sonstige Erhalt von Inhalten im Zusammenhang mit der www.ferrari-dreams.de erfolgt auf Ihr eigenes Risiko und Sie sind für Schäden an Ihrem Computersystem, oder sonstigen zur Nutzung verwendeten technischen Geräten für den Verlust von Daten oder für sonstige Schäden aufgrund des Herunterladens von Inhalten oder sonstiger Transaktionen auf www.ferrari-dreams.de allein verantwortlich. Die Haftung der Eventagentur Santangelo, wenn eine solche ungeachtet der vorstehenden Regelungen aus welchem Rechtsgrund auch immer gegeben sein sollte, beschränkt sich in jedem Fall auf Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden oder auf der Verletzung einer für das Vertragsverhältnis wesentlichen Hauptpflicht beruhen. Für Schäden, die auf einer fahrlässigen Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten oder von Pflichten im Rahmen der Vertragsverhandlungen beruhen, wird die Haftung für mittelbare Schäden und untypische Folgeschäden ausgeschlossen und im übrigen der Höhe nach auf den vertragstypischen Durchschnittsschaden begrenzt. Eine etwaige zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Ratschläge oder Informationen, die Sie im Rahmen der Nutzung von www.ferrari-dreams.de erhalten, sei es schriftlich oder mündlich, begründen keinerlei Gewährleistung von www.ferrari-dreams.de, sofern dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde.

§ 19 Änderungen der AGB

Die Eventagentur Santangelo behält sich das Recht vor, die AGB für die Zukunft zu ergänzen oder zu ändern. Es gelten die auf www.ferrari-dreams.de abrufbaren AGB in der jeweiligen Fassung, ohne dass ein gesonderter Hinweis hinsichtlich einer Änderung erfolgt.

§ 20 Schriftform, Gerichtsstand, Erfüllungsort

  1. Mündliche Nebenabsprachen bestehen nicht und bedürfen im übrigen ausdrücklich zur Wirksamkeit der Schriftform. Änderungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit ebenfalls der Schriftform.
  2. Ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort im Zusammenhang mit sämtlichen Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Heilbronn.
  3. Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt nicht, wenn spezielle Verbraucherschutzvorschriften in Ihrem Heimatland günstiger sind (Art. 29 EGBGB).
  4. Details zur Buchung werden von der Eventagentur Santangelo gespeichert. Die jeweils aktuelle Version der AGB steht Ihnen unter www.ferrari-dreams.de/agb/ zum Abruf zur Verfügung. Eine Buchung auf dieser Webseite kann nur in deutscher Sprache vorgenommen werden.

§ 21. Salvatorische Klausel

  1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam, lückenhaft oder undurchführbar sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Vertragsbestimmungen nicht. Der Vermieter und der Mieter sind in diesem Fall verpflichtet, einander so zu stellen, als sei eine Ersatzregelung vereinbart, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung möglichst weitgehend in wirksamer Weise am nächsten kommt.